Afrika, Südafrika
Schreibe einen Kommentar

3 Wasserfälle

Heute Morgen werden wir alle musikalisch geweckt, trotz der Ohropax dringt die Musik zu unseren Ohren. Hey there Delilah What’s it like in New York City? Die Gruppe der Zeugen Jehovas, die hier im Nachbarzimmer residiert, hat sich um viertel vor sieben zum Morgensingen getroffen. Laut schmetternd werden Charthits und alte Kirchenlieder zum Besten gegeben. Ja, irgendwann sind wir dann alle wach, außer Betti natuerlich, die sich tief in der Decke versteckt.

Bine und ich nutzen den Early Bird und wollen heute durch den mystischen Wald von Hogsback wandern. Marc aus England, der seinen Job bei Skype gekuendigt hat, um zu reisen, schliesst sich uns an. Die Route fuehrt uns zu drei verschiedenen Wasserfaellen. Obwohl ich ja der Meinung bin, dass nach den Iguazu-Falls keine anderen Waserfaelle mehr beeindruckend sein koennen, machen die drei hier schon was her.

Die Strecke verlaueft wirklich durch einen mystischen und dichten Wald, zu jedem der drei Wasserfaelle (Swallow Tail Falls, Bridal Veil Falls, Madonna Child Fallls) muessen wir uns ueber die Steine auf und ab kaempfen. Obwohl wir jeweils nur kurz Pause machen, um die Gischt und Sonne im Gesicht zu spueren, brauchen wir laenger als veranschlagt. Nach knapp drei Stunden haben wir gerade die Haelfte geschafft und erreichen einen Forstweg. Zufaellig faehrt hier gerade ein aelteres Paar mit ihrem Pickup vorbei und bietet uns einen „Lift“ an. Da koennen wir nicht nein sagen, schliesslich wartet Betti auf uns, um noch den 39 Stufen Wasserfall zum Abschluss gemeinsam zu erklimmen.

Zur Belohnung kehren wir dann im Hexenhaueschen von Nina ein, die laut Lonely Planet fuer ihre Pizzas beruehmt ist. Ihr Ruf bestaetigt sich und zu viert verschnabulieren wir die Pizzas im Schatten eines riesigen Baumes, bevor wir in Richtung Kueste aufbrechen.

[singlepic=91,320,240,,]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.